Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Angebote / Bauaufträge:
Sämtliche Angebote und Bauaufträge verstehen sich freibleibend, wenn nicht ausdrücklich anderes angegeben ist.

2. Auftragsannahme / Auftragsbestätigung:
Die Aufträge, Auftragsbestätigungen können uns fernmündlich, bei Ortsbesichtigung oder schriftlich erteilt werden und sind ab diesem Zeitpunkt für den Auftraggeber (Verbraucher) verbindlich. Materialpositionen, die hinsichtlich des erteilten Auftrages vorgenommen wurden, gehen bei Auftragsrücknahme zu Lasten des Auftraggebers, sowie die bis dahin geleisteten Arbeiten, Lohnkosten und verarbeitetes Material.

3. Beanstandungen:
Bei der Dachneueindeckung kann unter Umständen das Dach insbesondere etwas höher werden, mit der Folge,
dass auch die Flächenfenster hoch gesetzt werden müssen. ln diesem Fall muss hier lnnenfutter hergerichtet werden, beziehungsweise erneuert werden. Dieses ist in unserem Angebot / Bauauftrag nicht mit enthalten. Bei einer nicht kompletten Dachneueindeckung kann es zu Abweichungen in Farbe und Aussehen zu den alten Dachpfannen kommen. Auch hierfür übernehmen wir keine Gewährleistung (Garantie). Bei der Fassade kann keine Garantie für die Farbgleichheit und gleichmäßige Kornverteilung der Flickstellen übernommen werden. Die vorgenannten Erscheinungen sind kein Beanstandungsgrund. Erweist sich eine Beanstandung als ergründet, so wird der Mangel von uns beseitigt. Weitergehende Ansprüche des Auftraggebers sind ausgeschlossen. Für Reparatur Arbeiten gibt es keinerlei
Gewährleistung da es sich nur um eine Reparatur handelt.

4. Ausführungstermine:
Festgelegte Ausführungstermine werden nach Möglichkeit eingehalten. Außenarbeiten sind aber allein schon von
Witterungsverhältnissen abhängig, wie durch Regen, Frost und sonstige, sodass es zu Verzögerungen kommen kann.

5. Belehrung zur Energiesparverordnung:
Der Dachdeckerbetrieb S&H Dach weist ausdrücklich darauf hin, dass der Gesetzgeber in der Energiesparverordnung
festgesetzt hat, dass Sie bei einer Renovierung lhres Daches
gleichzeitig eine Wärmedämmung einbringen müssen.
Die genauen Vorgaben in welchem Umfang, ist in der Energiesparverordnung im Einzelnen festgelegt. Der Dachdeckerbetrieb S&H Dach weist ausdrücklich darauf hin, dass die Firma eine solche Wärmedämmung nur erbringt, wenn sie ausdrücklich dazu beauftragt wird. Steht dies nicht ausdrücklich im Auftrag, werden diese Arbeiten nicht erbracht.

6. Zahlungen:
Unsere Rechnungen haben handwerkliche Lohnarbeit zum Gegenstand und sind deshalb sofort, ohne Abzug zahlbar, sofern nicht Zielverlängerungen oder Skontogewährung im Einzelfall ausdrücklich vereinbart sind. Wechsel und Schecks gelten erst nach Zahlung, wenn sie eingelöst sind.

7. Erfüllungsort & Gerichtsstand:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile und im Übrigen für das Mahnwesen ist Köln.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um lhr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (S&H Dach Dachdecker & Gerüstbau Meisterbetrieb, Sternenstraße 5 – 50374 Erftstadt-Gymnich, Telefon: 02235-4689930, E-Mail-Adresse: ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über lhren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Wiederrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir lhnen alle Zahlungen, die wir von lhnen erhalten haben, einschließlich
der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen, ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über lhren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit lhnen wurde ausdrücklich etwas anderes
vereinbart; in keinem Fall werden lhnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.